Triple Chocolate Chip Cookies

Cookies sind einfach etwas Wunderbares. Sie passen auch zu jedem Anlass und es gibt so viele denkbare Variationen. Gerade Chocolate-Chip-Cookies lassen sich traumhaft kombinieren. Warum also den Klassiker nicht ein wenig aufmischen und noch mehr Schokolade reinmachen…

Zuerst hackt ihr die 3 Tafeln Schokolade in kleine Stücke.

Dann heizt ihr den Ofen auf 175°C Grad vor und legt ein Backblech mit Backpapier aus.

Mixt nun Butter, Zucker und Vanillezucker bis eine schöne weiche schaumige Masse entstanden ist. Dann fügt ihr nach und nach die Eier hinzu. Zum Schluss die trockenen Zutaten untermischen und bei bis zur gewünschten Konsistenz die Milch hinzufügen. Bei mir reichen 2 EL.

Anschließend aus de Teig kleine Bällchen formen. Ich nehme dazu gerne einen Cookie-Scoop (kleiner Eisportionierer).

Ca. 10 min backen und dann genießen. Lasst es euch schmecken.

Triple Chocolate Cookies


Portionen: 50 cookies
Autor: Kochlöffeljunkie Nike
Zutaten
  • 250 g Butter weich
  • 200 g weißer Zucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2-3 EL Milch hängt von der Konsistenz des Teigs ab
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
Anleitungen
  1. Schokolade hacken

  2. Ofen auf 175°C Grad vorheizen

  3. Backblech mit Backpapier auslegen.

  4. Butter, Zucker und Vanillezucker mixen bis eine schöne weiche schaumige Masse entstanden ist. Dann nach und nach die Eier untermixen. Trockene Zutaten untermischen und bei bis zur gewünschten Konsistenz die Milch hinzufügen.

  5. Aus dem Teig nun kleine Bällchen formen (von Hand oder mit einem kleinen Cookie Portionierer).

  6. Ca. 10 min backen.