Crêpes

Was ich an Crêpes liebe? Sie sind so unglaublich vielseitig! Der Teig eignet sich super, um gleichzeitig deftige und süße Crêpes herzustellen. Man hat eigentlich immer alles im Haus, sie sind schnell gemacht und sie schmecken auch noch am nächsten Tag lecker!

Crêpes

Noch keine Bewertungen
Portionen: 18 Stück

Zutaten

  • 1 L Milch
  • 9 EL geschmolzene Butter
  • 12 EL Wasser
  • 9 Eier
  • 450 g Weizenmehl, Typ 405
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Für die Crêpes verührt ihr Eier, Wasser, die geschmolzene Butter und Milch. Nach und nach Mehl und Salz unterrühren. 
  • Eine Crêpespfanne auf mittlere Stufe erhitzen, leicht einfetten und je 1 Suppenkelle Teig in die Pfanne gießen (gerade genug, dass der Boden bedeckt ist). Die Pfanne kreisen, bis der Teig gleichmäßig verteilt ist.
  • Von beiden Seiten leicht braten.
  • Fertige Crêpe aufeinander stapeln.

Notizen

Schmecken mit süßem oder deftigem Belag.
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

2 Kommentare

  1. Pingback: Crêpes mit Schokofüllung - Kochlöffeljunkies

  2. Pingback: Beeren Chia Marmelade - Kochlöffeljunkies

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.