Grinchplätzchen mit Matcha

„You’re a mean one, Mr. Grinch
You really are a heel,
You’re as cuddly as a cactus, you’re as charming as an eel, Mr. Grinch“

Das ist meine Interpretation eines perfekten Grinchplätzchens! Die herbe Note des Matchapulvers passt perfekt zur weißen Schokolade und bringt jedes Grinchherz zum schmelzen!

Matcha ist natürlich Geschmacksache! Ich liebe es und bekomme nicht genug davon! Solltet ihr Bedenken mit diesem tückischen Pülverchen haben, dann empfehle ich euch erstmal mit einem EL zu starten und den Teig zu probieren.

Ich wünsche euch hiermit schon mal Grinchy Christmas mit diesen leckeren Grinchplätzchen!

Die knallgrüne Farbe verfliegt beim Backen!
Grinchplätzchen mit Matcha
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 
Keyword: Cookies, Grinch, Grünteepulver, Matcha, Plätzchen, Schokolade
Zutaten
  • 150 g Butter, geschmolzen
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Eigelb
  • 1 Ei
  • 270 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 2 EL Matchapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g weiße Schokolade
  • weiße Schokoherzen
Anleitungen
  1. Die geschmolzene, abgekühlte Butter und den braunen Zucker mit dem Handrührgerät aufschlagen bis eine cremige Masse entsteht. Dann Ei, Eigelb und Vanilleextrakt dazugeben und erneut cremig aufschlagen.

  2. In einer Schüssel Mehl, Natron, Matchapulver und Salz sieben und die Eimischung unterheben.

  3. Eine Tafel weiße Schokolade (100g) fein hacken und unter den Teig rühren. Den Teig nun etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  4. Den kühlen Keksteig zu einer Rolle formen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit einem Herz belegen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den vorgeheizten Ofen bei 175°C etwa 8-10 Minuten backen! Dabei aufpassen, dass die Herzen nicht braun werden!