Eiskaffee – Cold Brew

Wir sind auf den Cold Brew Zug aufgesprungen und haben das Trendgetränk für uns entdeckt.

Cold Brew ist nicht einfach nur kalter Kaffee. Er wird besonders zubereitet: Grob gemahlener Kaffee wird mit Wasser vermischt. Diese Mischung muss 12 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen. Am Besten setzt ihr das Getränk am Abend vorher schon an. Nach der Zeit, wird die Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter abgegossen.

Je länger der Kaffee zieht, desto kräftiger ist der Geschmack. Sollte der Kaffee noch zu stark sein, einfach mit etwas Wasser verdünnen. Schmeckt besonders gut mit Eiswürfeln und einem Schuss Milch oder Sahne.

Eiskaffee – Cold Brew
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 100 g grob gemahlener Kaffee oder Espresso
  • 1 Liter kaltes Wasser
Anleitungen
  1. Grob gemahlenen Kaffee und Wasser in einem großen Gefäß mit Deckel vermischen.

  2. Diese Mischung 12 Stunden (am Besten über Nacht) im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. Nach der Zeit, wird die Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter abgegossen.

  4. Schmeckt am Besten mit Eiswürfeln und einem Schuss Milch oder Sahne.