Osterei Piñata

Der Trend von essbaren Piñatas kommt eigentlich von den Smashing Hearts (zerstörbare Herzen aus Schokolade), die es am Valentinstag gab. Diese Herzen wurden mit Schokoerdbeeren, Marshmallows oder allerlei Schokolade gefüllt. Um an den Inhalt zu kommen, muss das Herz mit einem Hammer zerstört werden. Wie bei der Piñata aus Pappe auch. Unsere leckere Osterei Piñata aus Schokolade wird mit Schokoeiern, kleinen Lindt Häschen, Süßigkeiten, kleinem Spielzeug, etc. gefüllt!

Unser Maxi Osterei folgt dem gleichen Mechanismus. Ich finde, dass diese Art von Piñata perfekt für alle ist, die auch einfach mal Dampf ablassen wollen, indem sie dieses Schokoei mit einem Hammer zerstören! Tobt euch so richtig aus und füllt euren Magen danach mit den Endorphinen der Schokolade!

Ihr könnt natürlich auch euer eigenes Schokoei mit einer Form aus Silikon gießen. Wir empfehlen aber die Kinder Überraschung Maxi von Ferrero. Wie ihr daraus eine kinderleichte essbare Osterei Piñata erstellt, erfahrt ihr nachfolgend.

Und so geht ihr vor:

Schritt 1: Nehmt ein Maxi Kinderüberraschungsei zur Hand und öffnet es vorsichtig an der Verbindungsstelle mit einem Messer. Schneidet dafür am besten vorsichtig an der Verbindungsstelle entlang dem Ei und presst dann das Messer dazwischen um das Ei aufzuheben.

Schritt 2: Erhitzt eine kleine Pfanne leicht auf Stufe 1 oder 2. Die Hitze sollte die Schokolade anschmelzen können.

Schritt 3: Glättet die eine Hälfte des Ü-Eis an, indem ihr das Ü-Ei kurz mit der geöffneten Seite nach unten in der Pfanne 1-2 mal dreht. Füllt diese Hälfte nun mit den Süßigkeiten und eventuell auch mit dem Spielzeug, dass ihr euch ausgesucht habt.

Schritt 4: Jetzt glättet ihr die andere Hälfte an, indem ihr auch diese mit der Öffnung nach unten anschmelzt.Setzt diese Hälfte vorsichtig, aber schnell auf die gefüllte Hälfte und drückt diese vorsichtig aufeinander. Am besten geht ihr noch einmal mit dem Finger um die Verbindungsstelle um das Ei herum, damit die geschmolzene Schokolade eventuelle Luftstellen noch verschließen kann.

Schritt 5: Legt das Ei nun am besten für 5-10 Minuten ins Gefrierfach damit die Verbindungsstelle aushärten kann.

Schritt 6: Verziert euer Ei mit der geschmolzenen Schokolade und den Zuckerstreuseln und es ist bereit zum verschenken.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch einen kleinen Hammer dazu legen und es schön verpacken! Dann kann die beschenkte Person das Ei sofort zerbrechen und an das Innere gelangen! Das Schöne ist, dass ihr hier auch die Verpackung der Osterei Piñata essen könnt, da diese ja ebenfalls statt aus Pappe eben aus Schokolade ist.

Osterei Piñata

Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gericht: Dessert, Snack
Ernährungsweise: Glutenfrei
Keyword: Ostereier, Ostern, Piñata
Portionen: 1 Stück

Zutaten

  • 1 Maxi Kinder Überraschungsei
  • 1 EL dunkle Schokolade, geschmolzen (glutenfrei)
  • 1 EL weiße Schokolade, geschmolzen (glutenfrei)
  • 1 EL bunte Zuckerstreusel
  • Süßigkeiten & Schokolade für die Füllung (glutenfrei)

Anleitungen

  • Erhitzt eine kleine Pfanne leicht auf Stufe 1 oder 2. Die Hitze sollte die Schokolade anschmelzen können.
  • Öffnet das Ü-Ei vorsichtig, sodass beide Hälften unbeschädigt bleiben. Das geht am besten mit einem Messer, dass ihr vorsichtig an der mittleren Verbindungslinie schneiden lasst bis diese sich öffnet. Folgt dieser dann um das Ei.
  • Glättet die eine Hälfte des Ü-Eis an, indem ihr das Ü-Ei kurz mit der geöffneten Seite nach unten in der Pfanne 1-2 mal dreht. Füllt diese Hälfte nun mit den Süßigkeiten und eventuell auch mit dem Spielzeug, dass ihr euch ausgesucht habt.
  • Jetzt glättet ihr die andere Hälfte an, indem ihr auch diese mit der Öffnung nach unten anschmelzt.Setzt diese Hälfte vorsichtig, aber schnell auf die gefüllte Hälfte und drückt diese vorsichtig aufeinander. Am besten geht ihr noch einmal mit dem Finger um die Verbindungsstelle um das Ei herum, damit die geschmolzene Schokolade eventuelle Luftstellen noch verschließen kann.
  • Legt das Ei nun am besten für 5-10 Minuten ins Gefrierfach damit die Verbindungsstelle aushärten kann.
  • Verziert euer Ei mit der geschmolzenen Schokolade und den Zuckerstreuseln und es ist bereit zum verschenken.

Notizen

Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch einen kleinen Hammer dazu legen und es schön verpacken! Dann kann die beschenkte Person das Ei sofort zerbrechen und an das Innere gelangen!
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Hier findet ihr weitere tolle Osterrezepte!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.