Radieschen Quark

Der frische würzige Quark eignet sich als Dip zu Gemüse oder als Brotaufstrich.

Frühlingszwiebel und Radieschen in Würfel/Scheiben schneiden. In der Küchenmaschine mit Quark und Joghurt grob zerkleinern. Olivenöl unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Radieschen Quark
Zutaten
  • 5 Radieschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150 g Quark
  • 50 g Naturjoghurt
  • 1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
Anleitungen
  1. Radieschen waschen, von den Enden befreien und vierteln.

    Frühlingszwiebel in 2 cm Scheiben schneiden.

  2. In der Küchenmaschine mit Quark und Joghurt grob zerkleinern. Olivenöl unterrühren.

    Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.