Blätterteigschnecken

Blätterteigschnecken sind ein super Snack und ein tolles Mitbringsel. Von der Füllung seid ihr ganz frei. Ich habe diesmal eine Variante aus Frühlingszwiebel, Salami, Schinken und Käse gemacht.

Zwiebeln in kleine 2 cm große Stücke geschnitten. Salami und Schinken würfeln. mit den Zwiebeln in der Küchenmaschine zerkleinern. Käse fein reiben. Mit 2-3 EL Craine Fraiche verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Pizzagewürz würzen.

2 Rollen Blätterteig entrollen und jeweils halbieren. Die Füllung vierteln und auf dem Blätterteig verteilen. Aufrollen und jede Rolle in 12 Scheiben schneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C für 12-15 min backen.

Blätterteigschnecken
Portionen: 48 Blätterteigschnecken
Zutaten
  • 2 Rollen Blätterteig
  • 100 g Salami
  • 100 g gekochter Schinken
  • 150 g geriebener Käse, z.B. Gouda
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2-3 EL Creme Fraiche
Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Pizzagewürz
Anleitungen
  1. Frühlingszwiebel in 2 cm große Stückchen schneiden.

  2. Salami und Schinken würfeln. Mit der Frühlingszwiebel in der Küchenmaschine grob zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen.

  3. Geriebenen Käse und Creme Fraiche unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Pizzagewürz würzen.

  4. Blätterteig entrollen. Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

  5. Jede Rolle Blätterteig halbieren. Füllung vierteln und auf dem Blätterteig verteilen. Aufrollen und jede Blätterteigrolle in 12 Scheiben schneiden. Auf ein Blech legen und für 12-15 min backen.

  6. Warm oder kalt genießen.