Schinken-Kresse Sandwich

Wer Lust hat schnell einen Happen zu sich zu nehmen, steht oft vor einer Herausforderung! Hier kommt eure Lösung! Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr einen schmackhaften Snack zaubern.

Dieses Sandwich kann super vorbereitet werden. Es ist auch super fürs Büro geeignet, weil es auch mal ein paar Stunden bis zur Mittagspause in der Lunchbox bleiben kann, ohne, dass es durchweicht. Aber auch auf Partys oder bei Gästen kann man mit diesem Sandwich punkten.

Sollte euch ein Sandwich zu einfach in der Präsentation sein, dann füllt die Creme doch wie einen Dip in eine Schüssel und schneidet getoastete Sandwichscheiben oder Toast in Dreiecke und stapelt diese um die Schüssel herum. Wird bestimmt ein Hit! 😉

Schinken-Kresse Sandwich
Zubereitungszeit
10 Min.
 
Keyword: Sandwich, Snack
Portionen: 6 Sandwiches
Zutaten
  • 12 Scheiben Sandwichbrot
  • 200 g Schinken (Saft- oder Hinterschinken)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1-2 Essiggurke/Gewürzgurke, mittelgroß
  • 1 Knoblauchzehe (optional)
  • 115 g Mayonnaise
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1-2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Schachtel Kresse
Anleitungen
  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen.

  2. Zwiebel, Knoblauch, Essiggurke und Schinken in einer Küchenmaschine fein hacken.

  3. In einer Schüssel Mayo, Apfelessig und Senf vermengen. Die Schinkenmasse darunterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Kresse abschneiden und unter die Masse heben.

  4. Nun die Sandwichscheiben toasten oder ungetoastet lassen – nach Geschmack. 6 Sandwichscheiben mit der Creme bestreichen und die restlichen 6 Scheiben auf die bestrichenen Scheiben legen. Servieren!

Kommentar verfassen