Schoko Cheesecake im Glas

Cheesecake ist so ein wunderbares Dessert. Wir lieben es sehr. Diese Schoko Cheesecake im Glas Variante ist besonders einfach. Sie kommt mit wenigen Zutaten aus und muss nicht gebacken werden. Ein klassisches No Bake Dessert. Yum!

Ich glaube, es ist ok zu sagen, dass wir immer noch frisch angekommene Texaner sind. Den ersten Monat haben wir fast hinter uns und am Wochenende ist Schlüsselübergabe für die neue Wohnung. Dann hat das AirBnB Dasein ein Ende. So schön wie es ist Freunde im gleichen Haus zu haben, ich freue mich sehr darauf bald wieder meine Möbel um mich zu haben und einen richtigen Tisch zum Arbeiten. Ich bin langsam zu alt, um auf dem Boden zu sitzen und zu arbeiten.

Zum Ankommen in der neuen Umgebung gehört natürlich auch das Testen der lokalen Küche und besonders der lokalen Süßspeisen. Als Schleckermäulchen bestelle ich gerne ein Dessert, wenn ich nicht grade selbst eins herstelle. Unsere Küche ist leider sehr sparsam ausgestattet und da ich nicht alles neu kaufen möchte, gibt es grade viel „One Wok Gerichte“ oder doch auch mal Take-Out-Food. Eine Sache, die ich aber unbedingt haben musste, sind kleine Dessert Gläschen. Ihr kennt sie schon vom Schneegestöber Dessert. Durch den Deckel sind sie einfach perfekt. Ihr macht das Dessert und könnt die Gläser bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Zubereitung

Der Boden besteht aus Oreos und etwas weicher Butter. Die Oreos kommen in einen Multizerkeinerer und werden fein zerbröselt. Anschließend mischt ihr die Keksbrösel mit der Butter. Teilt die Mischung auf 6 Gläschen auf drückt sie leicht am Boden fest. Um den Oreo zu präsentieren, habe ich je einen an den Glasrand gedrückt, bevor ich das Glas mit der Cheesecake Creme gemischt habe.

Die Füllung besteht nur aus 4 Zutaten. Zuerst verrührt ihr den Frischkäse mit dem Puderzucker. Anschließend kommen das Nutella und das Vanilleextrakt dazu. Alles zusammen bildet eine herrliche Creme. Diese verteilt ihr gleichmäßig auf dem Keksboden. Die Creme wird wie ein Cheesecake auch besser, wenn sie durchgezogen ist. Am besten am Abend vorher machen und über Nacht im Kühlschrank lassen. Falls ihr sehr ungeduldig seid, reichen auch 1-2h.

Vor dem Servieren, könnt ihr den Schoko Cheesecake im Glas nach Bedarf noch mit Schokosoße, weiteren Keksen und Streuseln dekorieren.

Schoko Cheesecake im Glas

Noch keine Bewertungen
Portionen: 6 Gläser à 200 ml

Zutaten

Keksboden

  • 100 g dünne Oreos
  • 35 g weiche Butter

Schoko Cheesecake Füllung

  • 600 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 500 g Nutella
  • 1 EL Vanilleextrakt

Anleitungen

Keksboden

  • Oreos in einem Multizerkleinerer fein zerbröseln.
  • Weiche Butter untermixen.
  • Keksmischung gleichmäßig auf 6 Gläschen aufteilen.

Schoko Cheesecake Füllung

  • Frischkäse mit dem Puderzucker cremig aufschlagen.
  • Nutella und Vanilleextrakt unterrühren.
  • Creme ebenfalls auf die Gläschen aufteilen.
  • Für mindestens 1 Stunde kalt stellen. Am Besten jedoch über Nacht.
  • Vor dem Servieren eventuell mit Schokosoße, weiteren Keksen und Streuseln dekorieren.

Notizen

  • Schmeckt am Besten kalt. 
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.