Eierlikör

Ei ei ei! Bald ist schon Ostern! Damit ihr euch an Ostern einen kleinen Schwips holen könnt, habe ich euch hier ein eierstarkes Rezept zusammengestellt!

Der Eierlikör muss eine Woche ziehen und aus diesem Grund kommt das Rezept noch rechtzeitig zu Ostern zu euch. Also morgen gleich Eier beim Einkaufen mitnehmen (und natürlich auch die restlichen Zutaten) und ran an das Ei 😉

Eierlikör lässt sich auch wunderbar verschenken oder in verschiedenen Rezepten verwenden! Da dieser Eierlikör nicht so intensiv schmeckt wie der gekaufte (was mir deutlich besser schmeckt), sondern mehr nach sahniger Vanille mit einem sanften Abgang von Alkohol, eignet er sich auch zum pur trinken sehr gut!

Eierlikör
Vorbereitungszeit
7 d
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Zutaten
  • 600 ml Sahne
  • 2 TL Vanillepaste
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Doppelkorn
  • 6 Eigelb (M)
Anleitungen
  1. Die Sahne mit der Vanillepaste aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren! Die Mischung etwas abkühlen lassen (etwa 15 Minuten).

  2. Die Eigelb mit dem Zucker aufschlagen und die Sahnemischung und den Doppelkorn unterheben und glatt rühren.

  3. Den Eierlikör in eine 1L Flasche füllen und 1 Woche lang morgens und abends einmal durchschütteln 😉

Kommentar verfassen