Knusprige Hähnchenschenkel mit Süßkartoffelpommes

Und wenn ich knusprig schreibe, dann meine ich das auch genau so! Die Haut der Hähnchenschenkel wird durch die Marinade super lecker und vor allem super knusprig. Es kracht richtig, wenn man darauf beißt *Sabber*.

Das schöne an diesem Rezept ist, dass die Haut des Hähnchens super knusprig wird, das Fleisch aber super zart bleibt. Man kann es super vom Knochen ablösen.

Wir essen super gerne Süßkartoffelpommes dazu. Das schöne an Süßkartoffeln ist, dass sie beim backen im Ofen karamellisieren. Leider werden sie nicht super knusprig, da die Hähnchenkeulen darüber gegart werden und das Fett des Hähnchens auf die Pommes tropft 😉

Sollten ihr keine Süßkartoffeln mögen, dann könnt ihr auch normale Kartoffeln nehmen oder Karotten 😀 Schmeckt beides. Sollten euch die Pommes doch von der Konsistenz zu weich sein, dann schnappt euch doch einfach einen Kartoffelstampfer, zerdrückt die Pommes und ihr bekommt ein leckeres Süßkartoffelpüree.

Knusprige Hähnchenschenkel mit Süßkartoffelpommes
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
 
Keyword: Hähnchen, Knusprig, Süßkartoffel
Zutaten
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 2 große Süßkartoffeln
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Marinade für das Hähnchen
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Italienische Kräuter
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
Anleitungen
  1. Für die Mariande Backpulver, Paprikapulver, italienische Kräuter, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Es sollten keine Klümpchen mehr übrig sein!

  2. Die Hähnchenschenkel abwaschen und gut mit Küchenpapier abtrocken. Das trockene Hähnchen zu der Marinade geben und die Mariande ins Hähnchen kneten bis die komplette Gewürzmischung am Hähnchen klebt.

  3. Die Hähnchenschenkel auf ein umgedrehtes Backofen-Rost legen.

  4. Die Süßkartoffeln schälen und in Pommes schneiden. Falls euch das zu viel arbeit ist, dann könnt ihr auch Spalten oder Scheiben schneiden.

  5. Die Pommes auf ein tiefes mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Öl beträufeln, salzen und pfeffern. Alles vermengen und das Rost mit dem Hähnchen über das Backblech mit den Pommes legen.

  6. Beides im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft backen.