Iced Oolong Tea Latte

„You drink coffee, I drink tea, my dear“. Dazu bekenne ich mich auch gerne schuldig! Ich hasse Kaffee. Diese schwarze Plörre kann mir gestohlen bleiben. Dafür liebe ich aber Tee ungemein und bin leidenschaftliche Teetrinkerin. Ob schwarzen, grünen, Roiboosch oder weißen Tee. Alles kommt bei mir in die Tasse. Tee kann man sowohl heiß, als auch kalt trinken und hat damit immer Wasser mit Geschmack, wenn das normale Wasser mal zu langweilig werden sollte. Dabei verzichtet man auch auf unnötige Kalorien! Hier stelle ich euch mein neustes Teerezept vor: die Iced Oolong Tea Latte!

Wer mich kennt weiß, dass ich ein riesiger Otaku bin. Ich liebe Mangas, Manhuas, Manhwas etc. Dabei bin ich vor einiger Zeit in der Tapas App über „50 Tea Recipes from the Duchess“ gestolpert und empfehle den Manhwa sehr! Es ist natürlich eine Liebesgeschichte, aber gepaart mit super interessantem Teewissen! Also gleich drei meiner Favoriten vereint! Ich bin super begeistert. Als ich dann so viel über Tee und Teekreationen gelesen habe, habe ich natürlich auch sofort Lust bekommen ein neues Teerezept für diesen Blog zu entwickeln.

Warum Oolong Tee? Eiskalten Oolong Tee habe ich das erste Mal in unserem Lieblingsrestaurant „Kurofune“ in Augsburg kennengelernt und getrunken. Der Geschmack erinnert an schwarzen Tee, aber ist süßer und nicht so bitter im Abgang. Fast wie einer dieser Schokoladentees, die es manchmal auf dem Markt gibt. Oolong Tee enthält aber auch Koffein, also aufgepasst, wenn ihr ihn kurz vor dem Einschlafen trinkt. Mein verwendeter Oolong Tee kommt aus dem Himalaya (High Mountain Oolong von Vahdam Teas) und hat genau diese reiche Geschmackstiefe, die ich gesucht habe! Zudem hat Oolong Tee verschiedene positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit: er kann dabei helfen Gewicht zu verlieren, den Blutdruck und den Cholesterinspiegeln senken und wirkt sich positiv auf euren Körper aus.

Es gibt verschiedene Preisklassen für Tee auf dem Markt. Allerdings finde ich, als ausgesprochene Teeliebhaberin, dass man hier nicht sparen sollte! Gute Qualität schmeckt man hier tatsächlich in jeder Tasse raus. Lasst euch zudem nicht von dem „hohen“ Preis für den Oolong Tee abschrecken. Ihr könnt jede Tasse etwa 2-3 mal innerhalb eines Tages mit den selben Teeblättern aufbrühen und genießen!

Für dieses Rezept müsst ihr als Vorbereitung erst einmal Milch und eine Tasse aufgebrühten Oolong Tee in eine Eiswürfelform füllen und einfrieren. Damit kühlen wir später unser Getränk herunter und verwässern nicht den Geschmack mit normalen Wassereiswürfeln. Achtet darauf, dass ihr Milch- und Teeeiswürfel im Verhältnis 1:3 ins Glas gebt, sonst wird die Milch zu dominant. Für den Oolong Geschmack stellen wir einen schnellen Teesirup her, den man dann nur noch mit Milch mischen muss! Der Teesirup kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. So habt ihr immer schnell alles für eine Iced Oolong Tea Latte parat – vorausgesetzt ihr habt auch Milch im Haus.

Habt ihr Lust weitere Teerezepte auszuprobieren? Wie wäre es dann mit unserer leckeren Chai Latte Biskuitrolle! So lecker, fluffig und sie schmeckt angenehm nach Chaitee.

Iced Oolong Tea Latte

Unsere Iced Oolong Tea Latte ist von einem koreanischen Milk Tea inspiriert und einfach super lecker an heißen Tagen!
Noch keine Bewertungen
Gericht: Drinks
Ernährungsweise: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Latte, Oolong, Tee
Portionen: 1 Glas

Zutaten

Oolong Tee Sirup

  • 500 ml Wasser
  • 25 g Oolong Tee (lose)
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste

Iced Oolong Tea Latte

  • 200 ml (Pflanzen-) Milch
  • 2-3 EL Oolong Tee Sirup
  • 6 Oolong Tee Eiswürfel
  • 2 (Pflanzen-)Milcheiswürfel

Anleitungen

  • Für den Teesirup wird Wasser zum Kochen gebracht. Das könnt ihr entweder im Wasserkocher machen oder direkt in einem Topf über dem Herd.
  • Die losen Teeblätter mit dem Wasser übergießen oder in den Topf geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Um mehr Geschmack zu erhalten, lassen wir den Tee extra lange ziehen.
  • Die Teeblätter durch ein feines Sieb in einen Topf abschütten, sodass der Tee im Topf aufgefangen wird. Den Tee auf dem Herd kurz aufkochen lassen und dann Zucker und Vanillepaste hinzufügen. Das ganze bei mittlerer Hitze 20 Minuten einkochen lassen. Der Tee sollte eine sirupartige Konsistenz bekommen. Dann vom Herd nehmen und in ein Einmachglas füllen.
  • Aus Milch und Oolong Tee (eventuell aus der 2. Aufbrühung der Teeblätter vom Sirup) Eiswürfel machen und kalt stellen bis diese gefroren sind.
  • In ein Glas im Verhältnis 3:1 Tee- und Milcheiswürfel geben und das ganze mit der Milch aufschütten. Dann 2-3 EL Teesirup oder nach Geschmack dazugeben, umrühren und genießen.

Notizen

Ihr erhaltet ca. 300 ml Oolong Tee Sirup aus diesem Rezept. Dieser Sirup ist sehr ergiebig und lecker! So könnt ihr ohne viel Aufwand und mit tierischer oder pflanzlicher Milch schnell eine Iced Oolong Tea Latte oder eine heiße Oolong Tea Latte machen. Den Teesirup im Kühlschrank aufbewahren!
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

One Comment

  1. Pingback: Pfirsich Eistee - Sommergetränk - Kochlöffeljunkies

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.