Schokoladen Blaubeer Tassenkuchen

Wir laufen durch Phasen im Leben, in denen wir nach der Arbeit am Abend einem besonderen Ritual folgen. Im Winter war es heiße Schokolade und zu England Zeiten gab es oft Schokoladenpudding mit Karamellsoße und Schokostreuseln. Nun haben Tassenkuchen unser Herz erobert. Ein feiner Schokoladen Blaubeer Tassenkuchen mit ein paar extra Schokostückchen ist genau das Richtige, um die Seele baumeln zu lassen. Das Beste: in der Mikrowelle ist er in nur 2 Minuten fertig gebacken.

Unsere Einbauküche hat eine Mikrowelle. Allerdings habe ich sie bisher nicht wirklich benutzt. Höchstens mal zum Schmelzen von Schokolade wenn ich Snack Bällchen mache. Das hat sich schlagartig geändert nachdem ich den ersten Tassenkuchen gemacht habe. Jetzt ist sie täglich im Einsatz und macht leckeren Kuchen. Mal zum Frühstück und mal als Nachtisch nach dem Abendessen. Wir sind überwältigt von der Einfachheit und von der Schnelligkeit. Kuchen in nur zwei Minuten. Das ist doch wirklich großartig.

Zubereitung des Tassenkuchens

Nehmt euch ein Gefäß, das für die Mikrowelle geeignet ist. Das kann eine Tasse oder ein kleines ofenfestes Förmchen sein. Ich benutze gerne kleine Soufflé Förmchen. Sie fassen 6 oz (das sind umgerechnet etwa 170g). Ich finde das ist eine sehr gute Größe für eine kleine Portion Kuchen.

Zuerst kommen die trockenen Zutaten in euer Gefäß. Rührt diese grob durch und gebt anschließend die flüssigen Zutaten dazu. Rührt mit einem Löffel um, bis alle Zutaten ordentlich vermischt sind. Nun können wir die zusätzlichen Schmankerl unterheben. In unserem Fall snd dies ein paar Chocolate Chips und ein paar frische Blaubeeren. Das Küchlein darf nun bei 800 Watt für 2 Minuten in die Mikrowelle. Wer keine Mikrowelle hat, muss nicht verzichten. In diesem Fall kommt der Kuchen einfach für 15 Minuten in den auf 175°C vorgeheizten Ofen.

Der Schokoladen Blaubeer Tassenkuchen schmeckt am Besten warm mit etwas Puderzucker bestreut.

Schokoladen Blaubeer Tassenkuchen
Portionen: 1 Portion
Zutaten
  • 2 EL glutenfreies Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Milch
  • 1 EL Chocolate Chips
  • 1 EL Blaubeeren
Anleitungen
  1. Zuerst kommen Mehl, Kakaopulver, Zucker, Backpulver und Salz in eine mikrowellengeeignete Tasse oder Soufflé Form. Rührt diese Zutaten mit einem Löffel grob durch.

  2. Anschließend kommen die flüssigen Zutaten (Vanilleextrakt, Öl und Milch) dazu. Rührt mit einem Löffel um, bis alle Zutaten ordentlich vermischt sind.

  3. Jetzt die Chocolate Chips und ein paar Blaubeeren unterheben.

  4. Das Küchlein darf nun bei 800 Watt für 2 Minuten in die Mikrowelle.

  5. Warm mit etwas Puderzucker genießen.

Rezept-Anmerkungen

Alternative Zubereitung im Backofen: Backofen auf 175°C vorheizen und das Küchlein für 15 Minuten backen. 

One Comment

  1. Pingback: Mandelmus und Marmeladen Tassenkuchen - glutenfrei - Kochlöffeljunkies

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.