Vegetarische Gemüsequiche

Unsere vegetarische Gemüsequiche eignet sich super als Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Sie ist sehr vielseitig einsetzbar und ist super für Resteverwertung. Wir haben uns für eine Füllung aus Spargel, Zucchini und Paprika entschieden. Spinat und Tomaten mit etwas Feta kann ich mir aber auch sehr gut vorstellen. Je nach Saison kann man hier tolle Kombinationen zaubern.

Eine fantastische Alternative zu einem herkömmlichen Quicheboden aus Mürbeteig ist Hirse. Ihr spart euch das Kneten des Mürbeteigs und die Wartezeit im Kühlschrank. Außerdem können glutenfreie Mürbeteige manchmal durch ihre Konsistenz zu einer Herausforderung werden. Der Hirseboden ist von Natur aus glutenfrei, vegan und reich an Proteinen. Falls ihr die Quiche auch mal vegan machen wollt, empfehle ich euch diesen Boden.

Zubereitung des Hirsebodens

Ich weiche die Hirse gerne 2-3 Stunden vor dem Kochen ein, um die Kochzeit zu verkürzen. Kocht die Hirse nach Packungsanleitung. Eine Faustregel ist jedoch 1 Teil Hirse zu 2 Teilen Wasser. Lasst die Hirse dann kurz ziehen und etwas abkühlen. Fettet eure Quicheform mit etwas Olivenöl ein und verteilt die Hirse in der Quicheform. Drückt die Hirse am Boden und am Rand gut fest.

Zubereitung der Füllung

Gemüse eurer Wahl in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Lasst das Gemüse ca. 5 Minuten auf schwacher Hitze ziehen bevor ihr die Herdplatte ausstellt. Schlag schon mal 4 Eier in eine Schüssel auf und verquirlt alles miteinander. Wenn die Gemüsefüllung abgekühlt ist, könnt ihr das Gemüse mit den Eiern verrühren. Gießt die Füllung anschließend in die Quicheform um und verteilt sie gleichmäßig. Die Quiche kommt nun für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Lasst sie danach für ca. 10 Minuten abkühlen, denn dann lässt sie sich leichter schneiden.

Die vegetarische Gemüsequiche könnt ihr direkt so oder mit einer kleinen Salatbeilage genießen. Sie lässt sich außerdem auch toll vorbereiten und auch einfrieren.

Weitere Rezepte

Falls euch der Sinn nach einer klassischen Quiche Lorraine schwebt, findet ihr das Rezept hier.

Vegetarische Gemüsequiche

5 von 1 Bewertung
Ernährungsweise: Glutenfrei, Vegetarisch
Keyword: Eier, glutenfrei, Hirse, Paprika, Spargel, Zucchini
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 200 g Hirse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Paprika
  • 350 g grüner Spargel
  • 4 Eier, Größe M
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anleitungen

Hirseboden

  • Hirse für 2-3 Stunden in reichlich Wasser einweichen.
  • Abgießen, abspülen und in einem Topf mit 400g Wasser zum Kochen bringen. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Hirse weich und das Wasser verkocht ist.
  • Hirse abkühlen lassen.
  • Quicheform mit 1 EL Olivenöl einfetten.
  • Die Hälfte der abgekühlten Hirse auf dem Boden verteilen und gut andrücken. Mehr Hirse am Rand verteilen und ebenfalls andrücken. Der Rand sollte etwa einen halben Zentimeter dick sein.
  • Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Gemüsefüllung

  • Das Gemüse klein schneiden und mit dem restlichen Olivenöl anbraten.
  • Ein paar Minuten auf schwacher Hitze braten und dann abkühlen lassen.
  • Die Eier aufschlagen und mit dem abgekühlten Gemüse verrühren.
  • Füllung auf dem Quicheboden verteilen und im vorgeheizten Ofen für ca. 45 Minuten backen.
  • Die Quiche für ca. 10 Minuten abkühlen lassen und dann aufschneiden.
  • Dazu passt ein kleiner Salat.

Notizen

  • Ich koche gerne etwas mehr Hirse, um wirklich genug für den Boden zu haben. Aus dem Rest mache ich gerne einen Salat oder nutze es als Grundlage für eine Bowl. 
  • Die Quiche lässt sich auch toll vorbereiten und einfrieren. 
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

8 Comments

  1. Pingback: 21 καλύτερα ιστολόγια γαστρονομικής διατροφής για το 2022 - Blog

  2. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 - Por Que 2012

  3. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 - Nagasaki-Theway

  4. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 - khannaonhealthblog

  5. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 - My Henessy

  6. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 - Omanfa

  7. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 - Health Food

  8. Pingback: 21 Best Culinary Nutrition Food Blogs of 2022 – SA Demo

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.