Zupfkuchen-Muffins

Zupfkuchen war mein Lieblingskuchen als ich klein war! Es gab ihn nicht so oft, aber wenn dann fand ich es super meiner Mama dabei zu helfen und besonders toll war das Verzieren mit dem übrigen Schokoteig! Verschiedene Formen, Blätter, Kreise, Herzen… alles war möglich und ich konnte mich kreativ austoben.

Heutzutage verstehe ich warum der Kuchen so selten war – er ist ohne richtige Technik recht aufwendig! Aber keine Angst! Ich habe die rettende Strategie für euch, um lecker schmecker Zupfkuchen-Muffins im Handumdrehen herzustellen und naschen zu können.

Zupfkuchen-Muffins
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
55 Min.
 
Gericht: Kaffee und Kuchen
Portionen: 24 Muffins
Zutaten
Schokoteig
  • 300 g Mehl
  • 45 g Backkakaopulver
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Backpulver
  • 100 g Butter, zerlassen
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
Quarkfüllung
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 g Butter, zerlassen
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
Anleitungen
Schokoteig
  1. Alle trockenen Zutaten vermischen. Dann die zerlassene Butter und die Eier dazugeben. Wenn der Teig noch zu „trocken“ ist und keine schön ausrollbare Konsistenz hat, könnt ihr etwas Rapsöl dazu geben bis ihr zufrieden seid.

  2. Rollt den Teig aus bis er etwa 0,5 cm dick ist und stecht mit einem Glas, dessen Durchmesser etwas größer als das Loch in der Muffinform ist, 24 Kreise aus. Diese Kreise legt ihr mittig auf plattgedrückte Muffinförmchen.

  3. 12 der Teigkreise legt ihr mittig in die Muffinform und drückt den Teig gut an die Seiten der Löcher. So bekommt ihr einen leichten Rand. 

Quarkfüllung
  1. Die 4 Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz schaumig schlagen.

  2. Die Eidotter mit Quark, Puddingpulver, Zucker, Vanilleextrakt und zerlassener Butter vermengen. Danach den Eischnee unterheben.

  3. Die Muffins mit etwa 3-4 EL Quarkfüllung füllen.

Muffins vollenden
  1. Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

  2. Den Rest des Schokoteiges teilt ihr in 24 Teile und verteilt ihn auf den mit Quarkfüllung gefüllten Muffins.

  3. Die Muffins im Ofen (mittlere Schiene) etwa 20-25 Minuten goldgelb backen.