Ahornsirup Cookies

Unsere Ahornsirup Cookies bestehen aus nur 7 Zutaten und sind super leicht herzustellen. Sie bezaubern durch die natürliche Süße des Ahornsirups durch den sie auch eine feine nussige Note erhalten. Etwas Meersalz auf dem Cookie verleiht das gewisse Etwas und macht Lust auf mehr.

Ahornsirup lässt es mir immer warm ums Herz werden. Ich verbinde damit sowohl Pancakes als auch Herbst. Das liegt wahrscheinlich daran, dass wir im Oktober 2017 eine Rundreise durch Canada gemacht haben. In den Parks dort waren viele bunte Ahornblätter am Baum und schon auf den Boden gefallen. Man konnte praktisch ein Bad in den Ahornblättern nehmen. Falls ihr die Möglichkeit habt bunte Blätter zu sammeln, empfehle ich euch das unbedingt. Es macht unglaublich viel Spaß seine eigene Herbstdeko zu sammeln, die ihr nach der Saison einfach kompostieren könnt. Das spart euch zudem noch Platz im Schrank oder im Keller.

Vorbereitung

Butter, Frischkäse und Ei aus dem Kühlschrank nehmen und warten, bis sie Zimmertemperatur erreicht haben. Dann lässt sich der Teig später leichter vermengen. Die anderen Zutaten gerne auch schon bereit stellen. Das spart euch später Zeit und ihr müsst nicht wegen jeder Zutat zurück zum Vorratsschrank. Außer ihr braucht noch Schritte, um euer Tagesziel zu erreichen ;-).

Zubereitung der Cookies

Alle Zutaten für den Teig nun in einer Schüssel vermengen bis ein schöner gleichmäßiger Teig entstanden ist. Mit Hilfe eines Teigportionierers kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Die Bällchen eventuell nachformen, d.h. zwischen den Handflächen zu Kugeln formen. Wir wissen ja, dass glutenfreier Teig auch gerne mal etwas bröseliger sein kann. Die Kugeln leicht andrücken. Stellt nun das Blech mit den Cookies nochmal für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, damit die Butter wieder etwas härter werden kann. Dann laufen die Kekse beim Backen nicht so stark auseinander. Heizt den Ofen auf 175°C vor und backt die Ahornsirup Cookies für 8-10 Minuten.

Bewahrt die fertigen Cookies am Besten bei Zimmertemperatur in einer luftdichten Dose auf.

Auf der Suche nach weiteren Herbstcookies?

Butter Pekannuss Cookies
Pumpkin Spice Kürbiskekse
Herbstliche Haferflocken Cookies
Kürbiscookies

Ahornsirup Cookies

Noch keine Bewertungen
Ernährungsweise: Glutenfrei
Keyword: Ahornsirup, Butter, Cookies, Frischkäse
Portionen: 20 Cookies

Zutaten

  • 85 g Butter, Zimmertemperatur
  • 65 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 1 Ei, Größe M
  • 100 g Ahornsirup
  • 200 g glutenfreies Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • grobes Meersalz zum Bestreuen (optional)

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen bis ein schöner gleichmäßiger Teig entstanden ist.
  • Mit Hilfe eines Teigportionierers kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  • Die Bällchen eventuell nachformen, d.h. zwischen den Handflächen zu Kugeln formen. Die Kugeln leicht platt drücken.
  • Blech mit den Cookies für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Butter wieder etwas härter werden kann.
  • Cookies vor dem Backen mit etwas Meersalz bestreuen.
  • Backofen auf 175°C vorheizen.
  • Ahornsirup Cookies für 8-10 Minuten backen. 

Notizen

D
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.