Koreanische Erdbeermilch

So, ich oute mich mal. Ich liebe koreanische Romanzen! Ich schaue sie gerade alle auf Netflix und sie sind super unterhaltsam. Man sollte aber auf jeden Fall Drama lieben, Slow Mo’s und sich wiederholende Elemente oder Geschichten. Ich tue das und bekomme einfach nicht genug davon! Aus dem Grund gibt es heute auch ein koreanisches Sommerrezept und zwar koreanische Erdbeermilch!

In unserem Beitrag findet ihr zwei Rezepte für unsere koreanische Erdbeermilch. Einmal mit tierischen Produkten und einmal vegan. Die nicht vegane Version hat meine bessere Hälfte vorgekostet, damit auch alles passt! Die vegane Version habe ich mir schmecken lassen! Yum!!!

Mit tierischen Erzeugnissen:

Unsere koreanische Erdbeermilch mit tierischen Produkten ist super schnell gemacht. Ihr braucht nur Erdbeeren, gesüßte Kondensmilch, etwas Vanillepaste (optional) und eiskalte Milch. Die Erdbeeren sollten süß und saftig sein. Da aber gerade Erdbeerzeit in Deutschland ist, bekommt ihr sie meist tagesgleich frisch vom Feld oder auch im Supermarkt.

Für ein Glas mit ca. 500 ml geht ihr folgendermaßen vor:

Nehmt 1-2 mittelgroße Erdbeeren ab und würfelt sie fein. Sie sollten durch euren Strohhalm passen. Die restlichen Erdbeeren werden mit einer Gabel zerstoßen. Zu den zerstoßenen Erdbeeren kommt nun die gesüßte Kondensmilch und eventuell etwas Vanillepaste.

Zum Servieren wird zuerst die Erdbeer-Kondensmilch-Mischung ins Glas gegeben. Dann wird das Glas mit kalter Milch aufgefüllt und zum Schluss werden die gewürfelten Erdbeeren dazugegeben als Topping.

Umrühren und fertig!

Koreanische Erdbeermilch

mit tierischen Produkten
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gericht: Drinks, Getränk
Ernährungsweise: Glutenfrei, Vegetarisch
Keyword: Erdbeeren, Erdbeermilch, Koreanisch
Portionen: 1 Glas (500 ml)

Zutaten

  • 100 g Erdbeeren (TK geht auch, dann aber aufgetaut)
  • 75 ml Gesüßte Kondensmilch
  • 1/4-1/2 TL Vanillepaste (optional)
  • 300 ml Milch

Anleitungen

  • Nehmt 1-2 mittelgroße Erdbeeren ab und würfelt sie fein. Sie sollten durch euren Strohhalm passen.
  • Die restlichen Erdbeeren werden mit einer Gabel zerstoßen.
  • Zu den zerstoßenen Erdbeeren kommt nun die gesüßte Kondensmilch und eventuell etwas Vanillepaste.
  • Zum Servieren wird zuerst die Erdbeer-Kondensmilch-Mischung ins Glas gegeben. Dann wird das Glas mit kalter Milch aufgefüllt und zum Schluss werden die gewürfelten Erdbeeren dazugegeben als Topping.
  • Umrühren und fertig!
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Vegan:

Für unsere vegane Version brauchen wir natürlich auch vegane Ersatzprodukte für Kuhmilch und Kondensmilch. Als Ersatz für die Kuhmilch habe ich mich für den Kokosdrink von alpro entschieden. Ihr könnt aber jede beliebigen Milchersatz auf Pflanzen- oder Nussbasis wählen, der euch schmeckt. Als Ersatz für die gesüßte Kondensmilch haben wir unsere gesüßte Kondensmilch auf Kokosbasis gewählt.

Hier geht’s zum Rezept für unsere vegane Kokoskondensmilch!

Ich freue mich, ein Rezept zu haben in dem ich unsere leckere Kokoskondensmilch verwenden kann. Diese ist super leicht in ca. 30 Minuten nur aus Zucker und cremiger Kokosmilch selber gemacht und lässt sich sogar zwei bis drei Wochen im Kühlschrank aufbewahren! Genial oder?

Für ein Glas mit ca. 500 ml geht ihr folgendermaßen vor:

Nehmt 1-2 mittelgroße Erdbeeren ab und würfelt sie fein. Sie sollten durch euren Strohhalm passen. Die restlichen Erdbeeren werden mit einer Gabel zerstoßen. Zu den zerstoßenen Erdbeeren kommt nun die gesüßte Kondensmilch und eventuell etwas Vanillepaste.

Zum Servieren wird zuerst die Erdbeer-Kondensmilch-Mischung ins Glas gegeben. Dann wird das Glas mit kalter Milch aufgefüllt und zum Schluss werden die gewürfelten Erdbeeren dazugegeben als Topping.

Umrühren und fertig!

Koreanische Erdbeermilch

Vegan
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gericht: Drinks, Getränk
Land & Region: Korea
Ernährungsweise: Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Erdbeeren, Erdbeermilch, Koreanisch
Portionen: 1 Glas (500 ml)

Zutaten

  • 100 g Erdbeeren (TK geht auch, dann aber aufgetaut)
  • 75 ml Gesüßte Kondensmilch auf Pflanzenbasis*
  • 1/4-1/2 TL Vanillepaste (optional)
  • 300 ml Pflanzen- oder Nussmilch**

Anleitungen

  • Nehmt 1-2 mittelgroße Erdbeeren ab und würfelt sie fein. Sie sollten durch euren Strohhalm passen.
  • Die restlichen Erdbeeren werden mit einer Gabel zerstoßen.
  • Zu den zerstoßenen Erdbeeren kommt nun die gesüßte Kondensmilch und eventuell etwas Vanillepaste.
  • Zum Servieren wird zuerst die Erdbeer-Kondensmilch-Mischung ins Glas gegeben. Dann wird das Glas mit kalter Milch aufgefüllt und zum Schluss werden die gewürfelten Erdbeeren dazugegeben als Topping.
  • Umrühren und fertig!

Notizen

* Gesüßter Kondensmilch gibt es beispielsweise auf Kokos- oder Haferbasis. Unser Rezept hierfür verlinke ich euch im Beitrag!
** Ich habe mich für den Kokosdrink von alpro entschieden, da meine Kondensmilch ebenfalls auf Kokosbasis ist.
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.