Pumpkin Cream Cheese Muffins

Ich habe mich noch nicht fertig ausgetobt. Dieses Rezept wollte ich unbedingt noch mit euch teilen. Die Pumpkin Cream Cheese Muffins habe ich diesen Herbst zum ersten Mal bei Starbucks entdeckt und war sofort begeistert. Ich mag das schon bei den Schokomuffins gerne, wenn die Frischkäsefüllung sichtbar ist. Unser Rezept ist abgewandelt vom Original, denn unsere Variante ist gesünder und glutenfrei.

Hoffentlich habt ihr alle das Halloween Wochenende gut überstanden. Unser Tag begann mit einem gemütlichen Frühstück und die heiße „Trick-or-Treat“ Phase haben wir beim Chef meines Mannes verbracht. In seiner Nachbarschaft werden jedes Jahr etwa 150 Kinder erwartet. Er hat uns eingeladen dieses Spektakel mitzuerleben. Schon auf dem Weg haben wir sehr viele Gruppen verkleidete Kinder mit ihren Eimern gesehen. Beim Chef angekommen, haben wir auch einigen Kindern die Tür aufgemacht und Süßigkeiten verteilt. Es war wirklich ein besonderes Erlebnis.

Pünktlich zum ersten November haben die Geschäfte hier auf Weihnachten umdekoriert. Ich bin noch nicht ganz soweit. Ich brauche diese Woche noch emotional, um den Herbst ausklingen zu lassen.

Zubereitung der Muffins

Für den Kürbisteig mischt ihr erstmal alle flüssigen und weichen Zutaten miteinander. Nehmt euch eine große Rührschüssel und verrührt mit einem Schneebesen die Eier und den Zucker. Anschließend kommen das spritze Mineralwasser, Ahornsirup, Kokosöl, Vanilleextrakt und das Kürbispüree hinzu. Achtung, falls euer Kokosöl hart sein sollte, dann erwärmt es kurz in einem kleinen Topf.

Nun kommen Mehl, Backpulver, Zimt, Pumpkin Spice und Salz dazu. Ich siebe die trockenen Zutaten gerne durch, damit keine Klumpen entstehen. Rührt den Teig nochmal durch, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Legt ein Muffinblech mit Papierförmchen aus. Verteilt den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen. Für die Frischkäsefüllung werden Frischkäse mit Puderzucker und Vanilleextrakt schaumig aufgeschlagen. Nehmt euch dazu ein hohes Rührgefäß, sonst gibt es Sauerei :-). Füllt die Füllung in einen Spritzbeutel. Den Spritzbeutel nacheinander auf die Muffins setzen und das Innere mit dem Frischkäse füllen. Die Frischkäsemischung gleichmäßig auf alle Muffins verteilen, dabei jeweils einen kleinen Klecks oben auf den Muffins lassen.

Spritzt die Füllung leicht unter die Oberfläche und zieht den Spritzbeutel während des Spritzens nach oben. So entsteht ein Klecks Frischkäse auf dem Muffin. Lasst den Rand frei, denn dieser wird mit den gehackten Pekannüssen bestreut.

Die Pumpkin Cream Cheese Muffins werden im vorgeheizten Ofen bei 175°C für 35 Minuten gebacken.

Weitere süße Leckereien mit Kürbispüree sind z.B.:
Pumpkin Spice Kürbiskekse
Kürbiscookies (Snickerdoodles)
Kürbiskuchen
Kürbis Muffins mit Honig-Zimt-Streuseln
Kürbis-Biskuitrolle
Kürbis Scones

Noch keine Bewertungen
Ernährungsweise: Glutenfrei, Vegetarisch
Portionen: 12 Muffins

Zutaten

Muffinteig

  • 2 Eier Größe M
  • 65 g Kokosblütenzucker
  • 30 g Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Kokosöl, flüssig
  • 75 g spritziges Mineralwasser
  • 125 g Kürbispüree
  • 175 g glutenfreies Mehl*
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Pumpkin Spice
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/4 TL Salz

Frischkäsefüllung

  • 225 g Frischkäse, zimmerwarm
  • 50 g Puderzucker, gesiebt
  • 1 TL Vanilleextrakt

Sonstiges

  • 20 g gehackte Pekannüsse

Anleitungen

  • Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Muffinteig

  • Eier und Kokosblütenzucker werden in einer großen Rührschüssel mit einem Schneebesen verrührt.
  • Anschließend kommen das spritze Mineralwasser, Ahornsirup, Kokosöl, Vanilleextrakt und das Kürbispüree hinzu.
  • Nun kommen Mehl, Backpulver, Zimt, Pumpkin Spice und Salz dazu. Siebt die trockenen Zutaten gerne durch, damit keine Klumpen entstehen.
  • Den Teig rühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  • Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen.

Frischkäsefüllung

  • Frischkäse mit dem Puderzucker und dem Vanilleextrakt schaumig aufschlagen.
  • Füllung in einen Spritzbeutel umfüllen. Den Spritzbeutel nacheinander auf die Muffins setzen und das Innere mit dem Frischkäse füllen. Die Frischkäsemischung gleichmäßig auf alle Muffins verteilen, dabei jeweils einen kleinen Klecks oben auf den Muffins lassen.
  • Den Rand mit den gehackten Pekannüssen bestreuen.
  • Die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 160°C für ca. 35 Minuten backen.

Notizen

Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.