Overnight Oats mit Beeren

Unsere Overnight Oats mit Beeren sind der perfekte Start in den Tag. Das Rezept ist glutenfrei, sofern ihr glutenfrei Haferflocken verwendet und zudem noch laktosefrei und vegan. Es kommt zudem komplett ohne raffinierten Zucker aus. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Wir zeigen euch, wie es geht:

Die Overnight Oats sind so schnell gemacht, dass es schon fast verboten sein sollte. Es ist einfach so leicht und schnell. Ich liebe es. Ihr müsst einfach nur die Haferflocken mit der Kokosmilch, dem Dattelsirup und der Vanillepaste vermengen. Das Andicken übernimmt der Kühlschrank für euch!

Jetzt füllt ihr eure Gläser zur Hälfte mit der Oats Mischung und fügt dann eure Beeren der Wahl hinzu. Ich liebe dieses Rezept ganz besonders mit Himbeeren und Blaubeeren. Auf die Beerenschicht kommt nun der erst der Oats Mischung. Diese streicht ihr mit einem Löffel glatt. So könnt ihr die Oberfläche später leichter verzieren. Die Overnight Oats wandern, wie der Name schon sagt, „über Nacht“ in den Kühlschrank.

Vor dem Verzehr könnt ihr die Oats noch mit weiteren frischen Beeren und etwas geraspelter Schokolade verzieren. Wir haben uns für eine vegane und zuckerfreie Variante entschieden. Getippt habe ich meine Overnight Oats mit Beeren noch mit etwas mehr von unserem selbstgerechten Dattelsirup! So lecker! So kann der Tag ja nur gut werden!

Für unseren Dattelsirup verwenden wir gerne die Datteln von Premium Medjool

Overnight Oats mit Beeren

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Ruhezeit: 8 Stunden
Gericht: Breakfast
Ernährungsweise: Ohne raffinierten Zucker, Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 2 Portionen

Equipment

  • 2 Einmachgläser (ca. 400 ml)

Zutaten

  • 150 g Haferflocken, zart (glutenfrei)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 EL Dattelsirup (mehr nach Belieben)
  • 1 TL Vanille Paste
  • 200-250 g Beeren (Him-, Blau- oder Erdbeeren)
  • geraspelte, vegane Schokolade (optional)

Anleitungen

  • Für die Overnight Oats mischt ihr in einer Schüssel die Haferflocken mit der Kokosmilch, dem Dattelsirup und der Vanille Paste. Gut umrühren!
  • Dann füllt ihr die Gläser je zur Hälfte mit der Haferflockenmischung.
  • Jetzt kommen je 50-60 g Himbeeren in die Gläser.
  • Anschließend werden diese mit der restlichen Haferflockenmischung bedeckt.
  • Die Overnight Oats sollten über Nacht im Kühlschrank ziehen.
  • Vor dem Servieren die Overnight Oats mit den restlichen frischen Himbeeren oder anderen Beeren bedecken und mit geraspelter Schokolade* bestreuen.

Notizen

* geraspelte Schokolade könnt ihr ganz einfach selber machen, wenn ihr eine Tafel Schokolade mit einem Sparschäler abschält.
 
Die Overnight Oats halten sich im Kühlschrank etwa 1-2 Tage. Sind also auch als Meal Prep geeignet.
Schon probiert?Sag uns, wie es dir geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.