Haferflocken-Frühstücksmuffins

Haferflocken sind so unglaublich schön vielseitig einsetzbar. Wir verwenden sie gerne z.B. für Porridge oder Müsli oder natürlich zum Backen. Haferflocken – what’s not to like 🥰.  Der Frühstücksmuffin ist super einfach und sehr schnell gemacht. Ihr vermischt alle Zutaten in einer Schüssel. Anschließend verteilt ihr den Teig auf 12 Muffinförmchen.  Verschiedene Toppings verleihen eineWeiterlesen

Schokoladen Cookies

Diese Schokoladen Cookies sind ein wahres Gedicht. Die Basis ist ein glutenfreier Schokoteig. Statt Mehl haben wir Nüsse und Haferflocken gemahlen (Mehlknappheit). Wahnsinnig gut, weil man hier nach seinen persönlichen Vorlieben entscheiden kann. Diesmal haben wir Walnüsse und Pekannüsse genommen. Wir haben es aber auch schon mit Cashews und Mandeln probiert. Alles sehr sehr lecker.Weiterlesen

Porridge-Auflauf

Wahnsinnig lecker diese Frühstücksvariante. Im Prinzip ist es normales Porridge für Faule. Die Zutaten werden lediglich vermischt und im Ofen gebacken. Kein Stehen und Rühren am Herd notwendig. Im größeren Mengen ist das Gericht auch toll für Übernachtungsgäste. Es lässt sich traumhaft vorbereiten und schmeckt warm und kalt.