Capellini mit feuriger Tomatensoße

Dieses Pastagericht mag ich grade besonders gerne. Es ist so frisch tomatig und leicht. Für die Soße die Tomaten waschen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Tomaten dazugeben und bei leichter Hitze köcheln lassen. Knoblauch fein reiben und zu den Tomaten geben. Die Soße mit 1 Kelle Nudelwasser strecken. Basilikum hacken und unterrühren. MitWeiterlesen

Pasta mit cremiger Tomatensoße und Spinat

In meiner Vielfalt zum Thema Pastasoßen war ich bislang eher wenig experimentierfreudig. Ich habe mich eher stark an die altbekannten Klassiker gehalten. Nicht umsonst sind es schließlich Klassiker. Ich schwöre immer noch drauf. Wenn es nach meinem Mann geht, gibt es eh nicht besseres als Bolognesesoße :-). Nun hat es mich in den Fingern gejuckt.Weiterlesen

Beste Bolognese

Stopp! Ich weiß, was ihr jetzt denkt! „Es gibt tausende solcher Soßen! Jeder nennt seine die Beste!“ Ja, das macht bestimmt auch jeder. Aber ich kann ohne rot zu werden sagen, dass diese Bolognese wirklich ausgezeichnet ist und eure Geschmacksknospen explodieren lassen wird. Das Geheimnis ist eigentlich kein richtiges Geheimnis… Ihr braucht richtig gute, frischeWeiterlesen

Spaghetti Carbonara alla Franzi

Spaghetti Carbonara geht immer! Vor allem minimalistisch und mit frischer Petersilie! Mmmmmm… Das Schöne an diesem Gericht ist, dass es einfach ist und man in 95 Prozent der Fälle alle Zutaten im Haus hat! Selbst nach einem anstrengenden Tag kann ich innerhalb kürzester Zeit genüßlich Essen! Wunderbar!

Schinkenfleckerln

Ich glaube jeder hat so Gerichte, die er ohne Ausnahme jeden Tag essen könnte. Bei mir sind das Schinkenfleckerln. Zwei Sachen halten mich davon ab: Kalorienmäßig haut das rein! Eine Portion für 4 Personen sollte man in diesem Fall wirklich nicht zu zweit essen. 😀 Die Nudeln selbst zu machen dauert lange! Ist also eherWeiterlesen